C   r   o   c   h   e   t   D   e   s   i   g   n
 
FAQ: Häufig gestellte Fragen zum Filethäkeln
 
Wie wird eine neue Garnrolle mit der Alten verbunden?
Durch verknoten. Beide Fäden werden dann nach Beendigung der Häkelarbeit mit einer Stopfnadel verstochen.
 
Wie wird die Größe meiner Maschenprobe auf die Größenangabe der Vorlage projiziert?
Beispiel: Eine Vorlage hat eine ausgewiesene Höhe von 40 cm = 61 Kästchen. Ihre Maschenprobe bei 10 Kästchen * 10 Kästchen ergibt eine Höhe von 6 cm. ---> Daraus ergibt sich: 61 Kästchen(von Vorlage) * 6 cm = 36,6 cm; also 3,4 cm zu kurz! Für diese 3,4 cm müssen also Kästchen zugegeben werden, um die ausgewiesene Höhe von 40 cm zu erreichen! ---> 61 Kästchen ergeben bei Ihnen tatsächlich 36,6 cm; 1 Kästchen würde demnach 0,6 cm ergeben(36,6/61); 40 cm / 0,6 = 66,67 Kästchen Fazit: Um eine Höhe von 40 cm zu erreichen, müßten Sie also statt der vorgegebenen 61 Kästchen 67 Kästchen häkeln!
 
Wie sollte man Filet-Häkelgardinen am besten pflegen?
Am besten bei 60 Grad Celsius waschen. Natürlich können derlei Gardinen auch heißer gewaschen werden (so bleiben sie immer weiß), aber es besteht dadurch auch die erhöhte Gefahr des Einlaufens. Übrigens sollte letzteres auch zu Beginn jeder Arbeit beachtet werden. (Wenn ein Häkelergebnis zu groß ausfällt, kann das mit heißem Waschen ausgeglichen werden.
 
Wie muß die erste Reihe beim Filet-Häkeln gearbeitet werden?
Jede Häkelarbeit wird in der ersten Reihe mit Luftmaschen begonnen. Diese sollten unbedingt gleichmäßig gehäkelt werden.
 
Wie erfolgt der Maschenanschlag?
Durch Luftmaschen als Basis für die zweite Reihe. Die Anzahl der Luftmaschen errechnet sich wie folgt: 1. (Anzahl d. Gesamtkästchen - 1 Kästchen) * 3 Luftmaschen = ............ 2. 1 Kästchen * 4 Luftmaschen = 4 Luftmaschen 3. 1 * 3 Luftmaschen (für 1. Stäbchen der zweiten Reihe) + 3 Luftmaschen Ergebnis: Summe aus 1. + 2. + 3.
 
  Weiter
 
 
CrochetDesign
Filet - Häkeln
Forum-Beitrag schreiben
Beispiel Rosettenmuster